Klassischer Survival-Horror Tormented Souls von PQube ab heute für PlayStation 5 und Steam verfügbar

Von Dominik Probst am 27. August 2021

Es geht ab in die Dunkelheit und zurück zu den Wurzeln! PQube, Dual Effect und Abstract Digital Works veröffentlichen heute das Horror-Spiel Tormented Souls. Es ist physisch und digital für die PlayStation 5 sowie digital auf Steam erhältlich. Es folgen Xbox Series X/S, Xbox One, Playstation 4 und Nintendo Switch. Die Digitalversion ist für 19,99€ erhältlich, die physischen Versionen für PlayStation 5 und Switch für 34,99€. Tormented Souls erscheint auf Deutsch und in neun weiteren Sprachen.

In Winterlake macht sich die Protagonistin Caroline Walker auf die Suche nach verschwundenen Zwillingsmädchen. Kaum im verlassenen Herrenhaus angekommen, das zu einer medizinischen Einrichtung umgebaut wurde, wird sie niedergeschlagen. Mitten in der Nacht und angeschlossen an ein altes medizinisches Gerät wacht sie auf, nackt und alleine. Auf ihrem Weg nach draußen lauern die früheren Patienten der Klinik: Furchterregende Grausamkeiten, die an Rollstühle gefesselt sind, abscheuliche und ausgeweidete Kriecher, die durch die leeren Flure streifen und andere, gruslige Gestalten.

Dabei sind diese Wesen nicht die einzigen Bedrohungen: Schon zu Beginn ihrer Suche wird Caroline gewarnt, sich nicht von den Schatten umschlingen zu lassen. Zudem ist in Winterlake nichts wie es scheint: Spiegel sind ein Tor zu einem fremden Ort und einer anderen Zeit. Das scheinbar Alltägliche bekommt neue Perspektiven und die Realität selbst wird manipuliert.

Angelehnt an die Klassiker des Survival-Horror-Genres wie Resident Evil und Silent Hill erwarten die Spieler in Winterlake feste Kamerawinkel. Mit gesammelten Ressourcen verteidigen sich die Spieler gegen die Grauen in der Klinik und helfen dabei, neuen Waffen zu kreieren, um Caroline in Sicherheit zu bringen. Um Voranzukommen, warten Rätsel auf die Spieler, deren Lösung nicht immer auf der Hand liegt. Durch geschicktes Kombinieren von Gegenständen und aufmerksames Beobachten der Umgebung ergeben sich Lösungen für die zahlreichen und ungewöhnlichen Rätsel.

Survival-Horror-Fans dürfen sich freuen auf:

  • Ein verlassenes Herrenhaus, das zu einem Krankenhaus umfunktioniert wurde, in dem finstere Mächte und medizinische Grausamkeiten herrschen
  • Rückkehr zum klassischen Survival-Horror aus fester Kameraperspektive, inspiriert von Klassikern des Genres wie Resident Evil und Silent Hill
  • Wichtige Ressourcen sammeln, Waffen bauen und kniffelige Rätsel lösen, um gegen die Ungeheuer in Winterlake zu bestehen
  • Gruselige Monster und finstere Mächte, die in den Gängen auf die Spieler lauern
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden