Mit dem neuen Soloabenteuer von Hearthstone geht es hoch hinaus: Galakronds Erwachen naht!

Von Dominik Probst am 10. Januar 2020

Erbe der Drachen, die neueste Erweiterung von Blizzard Entertainments gefeiertem kostenlosen digitalen Kartenspiel Hearthstone, hat den Rahmen für die finale Schlacht zwischen Azeroths mächtigsten Helden und übelsten Schurken geschaffen. Am 21. Januar begeben sich Spieler in Galakronds Erwachen in die Lüfte. Mit diesem mit Spannung erwarteten Soloabenteuer findet das Jahr des Drachen seinen Abschluss. Die Geschichte erstreckt sich über zwei Kampagnen: In der einen kämpfen Spieler als die Schurkenliga Ü.B.E.L. und setzen den Plan des ruchlosen Erzschurken Rafaam zur Wiederbelebung Galakronds um, dem Urvater aller Drachen; in der anderen führen sie die unerschrockene Forscherliga in die Schlacht gegen die Bösewichte, um deren Pläne zu vereiteln und die Welt zu retten.

Galakronds Erwachen repräsentiert den Höhepunkt des Erzählstrangs von Hearthstone, der sich 2019 durch das gesamte Jahr des Drachen zog. Galakronds Erwachen stellt außerdem eine Rückkehr zum ursprünglichen Soloabenteuerformat des Spiels dar, bei dem Spieler mit vorgefertigten Decks einer Reihe einzigartiger Bosse gegenübertreten, um 35 neue sammelbare Karten zu verdienen. Danach können diese Karten Standarddecks und wilden Decks hinzugefügt werden und sorgen so für tolle neue Möglichkeiten, die Meta des Spiels weiter aufzumischen. Nach Abschluss des normalen Modus der Schurkenliga Ü.B.E.L. und Forscherliga wird der heroische Modus freigeschaltet, in dem Spieler es mit ihren eigenen Decks mit schwierigeren Versionen der Bosse aufnehmen können. Diese Decks können beliebige Karten aus der eigenen Sammlung enthalten.

„Das Jahr des Drachen war ein energiegeladenes und aufregendes Jahr für Hearthstone, mit einer Reihe von Erweiterungen, die die Meta verändert haben. Dazu kam eine ambitionierte Geschichte über ein ganzes Jahr hinweg sowie kurz aufeinanderfolgende neue Features und Updates, die grundlegend zur Weiterentwicklung des Spiels beigetragen haben“, sagte J. Allen Brack, President von Blizzard Entertainment. „Mit Galakronds Erwachen kommt die Geschichte des gesamten Jahres im Spiel zu einem fulminanten und würdigen Abschluss. Wir können es kaum erwarten, das mit allen zu teilen.“ 

Galakronds Erwachen besteht aus vier Teilen, die ab dem 21. Januar jede Woche veröffentlicht werden. Jeder Teil beinhaltet zwei Kapitel, die jeweils aus der Sicht der Schurkenliga Ü.B.E.L und der Forscherliga erzählt werden. Insgesamt gibt es also acht Kapitel in diesem Abenteuer. Jeder Teil wird einzeln für 6,99 EUR bzw. 700 Gold oder als Gesamtpaket für 19,99 EUR erhältlich sein. Der Anfang, Kampf um die Eisige Küste, ist ab dem 21. Januar verfügbar. Alle Spieler können das Kapitel der Schurkenliga Ü.B.E.L. absolut kostenlos erleben und bekommen für den Abschluss vier neue Karten. Für begrenzte Zeit erhalten Spieler, die das Paket im Vorverkauf erwerben, zusätzlich zum kompletten Abenteuer eine goldene Klassikpackung.

Galakronds Erwachen kann in Hearthstone für Mac- und Windows-PCs, Windows-, iOS- und Android-Tablets und Smartphones gespielt werden. Weitere Informationen zu Galakronds Erwachen finden Sie unter www.descentofdragons.com.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden