PACER startet heute die Motoren auf Xbox

Von Dominik Probst am 9. März 2021

Die Startlinie ist in Sicht und die Ampeln stehen auf Grün: PACER, der Hochgeschwindigkeits-Anti-Gravity-Combat-Racer von R8 Games erscheint heute für die Xbox One-Gerätefamilie. Der Titel ist bereits für PlayStation 4, PlayStation 4 Pro sowie PC via Steam erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PACER ist ein explosiver Anti-Gravity-Combat-Racer, in dem Spieler in einer Reihe an Einzelspieler-Modi oder mit bis zu zehn weiteren Spielern über den Online-Multiplayer um die Wette rasen.

PACER ist komplett optimiert für Online- und kompetitives Gaming, mit bis zu zehn Spielern im Multiplayer. Der Online-Ranked-Modus veranschaulicht, wie die Spieler im Vergleich zu den Besten der Welt dastehen und der Online-Turnier-/Zuschauermodus bietet einfache Möglichkeiten für Streaming und spaßige Events in allen Größen.

Mit am Start ist die Musik des Original-Anti-Gravity-Racing-Komponisten Tim Wright aka CoLD SToRAGE, mit einem weiteren großartigen Line-Up inklusive MethLab, Ed Harrison, DubFX und einer Auswahl an Künstlern eines der kreativsten Independent-Labels der Welt, Warp Records. Insgesamt sind mehr als 80 Tracks von 45 Künstlern im Spiel vertreten.

Alle Neuigkeiten zu PACER gibt es auf den Twitter– und Facebook-Kanälen von R8 Games.

PACER ist Teil des Xsolla Funding Clubs, eines Matchmaking-Service, der Videospielentwickler kostenlos mit Investoren verknüpft. Das Spiel hat außerdem mehrere Xsolla-Produkte vom In-Game-Store über das Spielerinventar bis hin zum Partnernetzwerk und Site Builder integriert, um das Spiel auf allen Plattformen zu vermarkten und zu veröffentlichen.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden