Paradox mit Spendenaktion zur Coronakrise

Von Dominik Probst am 2. April 2020

Die Coronakrise ist allgegenwärtig und schränkt uns leider immer mehr ein. Paradox versucht nun auf seine Weise etwas zu helfen. So hat der Games-Publisher und -Entwickler eine Spendenaktion auf Steam ins Leben gerufen. Im Zuge dessen werden sämtliche Verkaufserlöse verschiedener Spiele an die World Health Organization und United Nations Foundation gespendet. Diese Aktion wurde am 31. März gestartet und endet am Freitag, 3. April, 19 Uhr. Interessierte Spieler finden die Spendenaktion unter: https://store.steampowered.com/publisher/paradoxinteractive/list/58320

 

Die Aktion umfasst folgende Spiele:

BATTLETECH

BATTLETECH Digital Deluxe Edition

BATTLETECH Mercenary Collection

Cities: Skylines

Cities: Skylines Deluxe Edition

Hearts of Iron IV: Cadet Edition

Hearts of Iron IV: Colonel Edition

Knights of Pen and Paper 2

Knights of Pen and Paper 2 Deluxe Edition

Pillars of Eternity: Definitive Edition

Pillars of Eternity: Hero Edition

Shadowrun Returns

Shadowrun Returns Deluxe

Shadowrun: Dragonfall Director’s Cut

Shadowrun: Hong Kong – Extended Edition

Shadowrun: Hong Kong – Extended Edition Deluxe

Surviving Mars

Surviving Mars: Digital Deluxe Edition

Surviving Mars: First Colony Edition

Tyranny Deluxe Edition

Tyranny Standard Edition

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden