Patch 20.2 von Hearthstone ist jetzt live

Von Dominik Probst am 5. Mai 2021

Das nächste Update von Hearthstone ist jetzt live! Ab heute können Spieler mit dem neuen Dienertyp Stacheleber sowie 3 neuen Helden und 17 neuen Dienern ins Schlachtfeld ziehen. Auch verfügbar ab heute sind die kampfbereiten Decks, mit denen Spieler dauerhaft ein vollständiges Deck ihrer Wahl für ihre Sammlung erhalten. Ab dem 25. Mai erscheint das neueste Kapitel des Buchs der Helden – erfahre mehr über die Geschichte des Orcschamanen in Thralls Buch der Helden.

 

UPDATE FÜR DEN SCHLACHTFELDMODUS (4. Mai)

Die Stacheleber, der neue Dienertyp im Schlachtfeldmodus, erobern das Gasthaus! Das Update beinhaltet die neue Mechanik Blutedelsteine, 3 neue Helden und 17 neue Diener.

Weitere Details zu den neuen Dienern finden sich in den Patchnotes zu 20.2.

 

KAMPFBEREITE DECKS (4.–25. Mai)

Mit den neuen kampfbereiten Decks können Spieler ein vollständiges Deck ihrer Wahl dauerhaft ihrer Sammlung hinzufügen! Kampfbereite Decks können ab heute, dem 4. Mai, einmal pro Account im Battle.net– und Hearthstone-Shop für 19,99 EUR erworben werden. Das Angebot ist nur für kurze Zeit verfügbar.

 

BUCH DER HELDEN: THRALL (25. Mai)

Thrall wurde schon früh seiner Familie entrissen und musste schwer kämpfen, um seinen Platz in dieser Welt zu schaffen und seine Verbündeten vor Gefahren zu bewahren. Vom schneebedeckten Alterac bis zum sonnigen Kalimdor, Thralls Schicksal ist auf ewig an das der Horde gebunden. Für den Abschluss von Thralls Buch der Helden erhalten Spieler eine Schamanenpackung, die ausschließlich Schamanenkarten aus dem Standardformat enthält!

 

Weitere Details finden sich in den vollständigen Patchnotes zu 20.2: https://playhearthstone.com/de-de/news/23665634/20-2-patch-notes

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden