Ultimate ADOM verlässt am 25. August den Early Access und veröffentlicht das “Combat Update”!

Von Dominik Probst am 24. Juni 2021

Publisher Assemble Entertainment und Entwickler Team ADOM geben bekannt, dass das Roguelike Ultimate ADOM am 25. August den Early Access auf Steam verlässt. Im Zuge der Vorbereitungen für den vollständigen Steam-Launch hat Team ADOM das “Combat Update” veröffentlicht, welches unter anderem eine tief greifende Überarbeitung des Kampf- und Skill-Systems einführt und 140 neue Fähigkeiten hinzufügt.

Ultimate ADOM ist aktuell im Early Access auf Steam für Windows-PC, Mac und Linux für 19,99€ erhältlich. Zusätzlich bietet Assemble Entertainment eine Save The World-Edition an, die Wallpaper und den Original-Soundtrack enthält und spendet pro verkaufter Save The World-Edition von Ultimate ADOM 10% der Einnahmen an die International Agency for Research on Cancer (kurz: IARC). Wer mehr Einblicke in das neue Update haben möchte, schaltet am 29. Juni ab 17 Uhrden Twitch– und YouTube-Kanal von Assemble ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das neue “Combat Update” bietet mehr Freiheit bei der Auswahl von Waffen und Rüstungen. Das derzeitige System zwingt die Spielerinnen und Spieler sich auf einen bestimmten Waffen- und Rüstungstyp festzulegen. Dadurch, dass das neue Skill-System ab jetzt erlaubt alle Waffen- und Rüstungstypen im gleichen Umfang zu nutzen und nicht mehr nur auf einen Typus beschränkt zu sein, werden Spielerinnen und Spieler ermutigt zu experimentieren und neue Charakterspezialisierungen auszuprobieren. Darüber hinaus wurden die bestehenden Waffenfertigkeiten neu ausbalanciert und 140 neue Fertigkeitenhinzugefügt, die sich auf über 20 Stufen erstrecken. Das Early-Access-Update enthält zusätzlich eine Fülle von allgemeinen Bugfixes, Nahkampf Verbesserungen, Achievements und Sammelkarten.

Mit dem heutigen Update macht die Monster-Schlacht noch mehr Spaß! Einige mächtige Feinde lassen jetzt “Schatztruhen” fallen, die drei nützliche Gegenstände zur Auswahl bieten. Und falls die erste Ausbeute nicht befriedigt, können die Gegenstände, im Austausch gegen Gold, neu ausgelost werden. Zu guter Letzt gibt es jetzt zusätzliche Präfixe und Suffixe für alle Schildtypen und Fernkampfwaffen, was zu Zehntausenden neuen Schilden und Fernkampfwaffen führt. Alle Neuerungen werden im “Combat Update”-Trailer zusammengefasst.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden