Watch Dogs: Legion – Neuer Story Trailer und Post-Launch-Inhalte enthüllt

Von Dominik Probst am 6. Oktober 2020

Ubisoft veröffentlichte heute den Story Trailer für Watch Dogs: Legion, der Londons Schicksal in die Hände der Spieler legt. Zero-Day, ein mysteriöser Gegner, hat den geheimen Untergrundwiderstand DedSec für die Bombenanschläge verantwortlich gemacht, die zum Fall Londons beitrugen. In Watch Dogs: Legion müssen die Spieler für die Befreiung Londons kämpfen, indem sie einen Widerstand aufbauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entwickelt unter der Leitung von Ubisoft Toronto*, erscheint Watch Dogs: Legion am 29. Oktober 2020 auf Xbox One, PlayStation 4, Stadia,  im Epic Games Store, Uplay und auf Windows PC. Das Spiel wird ebenfalls für Uplay+**, dem Abo-Service von Ubisoft, verfügbar sein. Am 10. November 2020 wird Watch Dogs: Legion für Xbox Series X/S erscheinen, sowie am 12. November 2020 digital für PlayStation 5. Die physische Version für PlayStation 5 ist ab dem 24. November verfügbar.

Ubisoft kündigte ebenfalls an, dass der Online-Multiplayer-Modus von Watch Dogs: Legion als Teil eines kostenlosen Updates für alle Spieler ab dem 3. Dezember verfügbar sein wird. Watch Dogs: Legion hat einen umfassenden Post-Launch Plan, der frische Inhalte für den Singleplayer bringen und Online-Multiplayer-Modi einführen wird.

Der Online-Modus von Watch Dogs: Legion wird folgende Funktionen als Teil des kostenlosen Updates am 3. Dezember beinhalten:

  • Ein Coop Modus in einer komplett frei begehbaren offenen Welt, in der Spieler mit ihren Freunden eine Gruppe mit bis zu 4 Spielern erstellen können, um London zu entdecken und an diversen Nebenaktivitäten teilzunehmen.
  • Neue Coop Missionen für 2-4 Spieler, die neue Coop Gameplaymechaniken nutzen und Spielern die Möglichkeit geben, ein perfektes Team zu rekrutieren.
  • 4 Spieler taktische Coop Missionen, welche Teamwork und Effizienz erfordern.
  • Der erste Spieler-gegen-Spieler (PvP) Modus, Spiderbot Arena, in dem 4-8 Spieler bewaffnete Spiderbots kontrollieren und in intensiven Alle-gegen-Alle Kämpfen gegeneinander antreten.

Neue kostenlose Inhalte für den Singleplayer Modus werden in einem weiteren Update im Jahr 2021 verfügbar sein und werden folgendes beinhalten:

  • Neue Charaktere mit neuen Fähigkeiten
  • Neue Missionen
  • Ein Neues Spiel+ Modus

Zusätzlich dazu werden Spieler, die den Season Pass für Watch Dogs: Legion erwerben,  Zugang zu Watch Dogs: LegionBlutlinie erhalten, einem neuen Erzählstrang mit Aiden Pearce aus dem originalen Watch Dogs und Wrench aus Watch Dogs 2, der komplett im Singleplayer und online spielbar sein wird. Zudem wurden heute 2 weitere Charaktere enthüllt:

  • Darcy, ein Mitglied des Ordens der Assassinen, dank eines Cross-Over mit Assassin’s Creed
  • Mina, ein Opfer von transhumanistischen Experimenten, die andere Menschen mit ihren Gedanken kontrollieren kann
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusätzlich zu den einzigartigen spielbaren Charakteren und der Watch Dogs: Legion –Blutlinie Storyerweiterung bietet der Season Pass zusätzliche DedSec-Missionen, die Complete Edition von Watch Dogs von 2014*** und vieles mehr. Der Season Pass von Watch Dogs: Legion kann als Teil der Gold-, Ultimate- und Collector Edition erworben werden.

*Beteiligte Studios sind Ubisoft Montreal, Paris, Bucharest, Kiev, Newcastle und Massive Entertainment

**14,99 € pro Monat. Sie können jederzeit kündigen. Die Ultimate Edition (ohne VIP Status) wird im Rahmen eines UPLAY+ Abonnements erhältlich sein. Weitere Informationen unter uplayplus.com.

*** Spieler auf Stadia werden später in diesem Jahr auf die Watch Dogs Complete Edition zugreifen können, während alle anderen unterstützten Plattformen unmittelbar nach der Veröffentlichung von Legion Zugang haben werden.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden