Zu Halloween öffnet Mirny erneut die Pforten für die Spieler von World of Tanks

Von Dominik Probst am 26. Oktober 2021

Die schaurige Jahreszeit steht vor der Tür und mit ihr kommt ein neuer Auftrag mit dem Namen „Operation: Hoffnung“ für die mutigen Kommandanten von World of Tanks ins Spiel. Ab dem 28. Oktober erwarten die Kommandanten ein neues Abenteuer in der einst von Leben gefüllten Geisterstadt Mirny und es ist ihre Aufgabe herauszufinden, was an dem verlassenen Ort vor sich geht.

Einst war Mirny ein belebtes Industriegebiet in der Ölproduktion, aber das hat sich eines Tages schlagartig geändert. Ein unheimlicher und übernatürlicher Zwischenfall ereignete sich und die Stadt wurde evakuiert. Der einst stark bevölkerte Ort wurde zur Geisterstadt und einige mutige Späher untersuchten die Vorfälle. Aber nur wenige kehrten zurück.

Jetzt werden Aufklärungstrupp aus bis zu fünf Panzern zusammengestellt, um der Frage nachzugehen, was wirklich in Mirny geschah. Die Spieler, die mutig genug sind, um sich der Aufklärung der schaurigen Ereignisse anzunehmen, müssen sich mit KI-gesteuerten Gegnern messen, die man nicht auf den herkömmlichen Schlachtfeldern von World of Tanks antrifft.

Auf der niedrigsten Schwierigkeitsstufe besteht das Gefecht in Mirny aus drei Phasen, auf der mittleren und schwersten Schwierigkeitsstufe aus jeweils vier. Ein monströser und beeindruckender Gegner, der Unsterbliche, erwartet die Kommandanten in der vierten Phase der Mission. Diesen Feind auszuschalten erfordert eine koordinierte Zusammenarbeit und einiges an Können. Dafür erwarten die Spieler aber auch besondere Belohnungen.

Die Hintergrundgeschichte, wie das einst unbesiegbare Monster angreifbar wurde, kann über die besonderen Sammelgegenstände des Events erkundet werden. Acht dieser Sammelgegenstände können gefunden werden, wobei jedes einzelne wichtige Informationen über den Unsterblichen enthält. Die Information wurden verschlüsselt und die Spieler brauchen besondere Keys für die Entschlüsselung. Diese können während des Events verdient oder durch den „Creepin‘ it real“-Prime-Gaming-Drop erhalten werden. Die mutigsten Kommandanten, die alle acht Informationen entschlüsseln, werden mit dem amerikanischen Premium-Panzer King Tiger (captured) der Stufe VII und einer einzigartigen und exklusiven 3D-Tarnung, Nox Tenebris, belohnt.

Das Event steht den Spielern bis zum 11. November zur Verfügung. Mehr Informationen finden sich auf der offiziellen Webseite.

Auch für die Fans der mobilen Panzergefechte gibt es ein Halloween-Event: Bis zum 04. November können Spieler von World of Tanks Blitz in einem Event mit Panzern der Stufen IV bis X Auszeichnungen einheimsen, die sich gegen Magnetfilme, die Währung des Events, eintauschen lassen. Dadurch werden Fortschritte erzielt, die besondere Belohnungen wie den Tier V Titan Mk. I und den Tier VII Titan H-N Panzer mit experimenteller Rüstung, thematische Tarnungen, Container mit Ressourcen und viele weitere Preise freischalten. Mehr Informationen gibt es unter wotblitz.com. Einen Trailer zu den Mechaniken des Events in World of Tanks Blitz findet sich auf YouTube.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden