Demo zu Action-Adventure Flippin Kaktus veröffentlicht

Von Dominik Probst am 9. Oktober 2020

Zur Feier des Steam-Festivals erscheint eine spezielle kostenlose Demo von Flippin Kaktus, einem Action-Abenteuer mit Jump’n’Run-Elementen im Stil der 80er Jahre, die Spielern den stacheligen Protagonisten und seine dornige Vergangenheit vorstellt.

Das Spiel wird von Evgeny Khoroshilov entwickelt, einem Indie-Spieleentwickler und 80s-Fan, der sich für gute Spiele jeden Alters und jeder Plattform sowie Fernsehsendungen und schrägen Humor begeistert. Dadurch war es nur eine Frage der Zeit, wann das Motto “Kaktus gegen Tequila” und Tonnen an absorbierter Erfahrung zu einem Spiel wie diesem führen würden.

Flippin Kaktus erscheint Ende 2020 auf Steam. Spieler können sich dank der Demo schon jetzt mit dem Anfang der Geschichte um den verrückten Kaktus, der seine Adoptivfamilie vor einem grausamen Drogen-Kartell retten muss, vertraut machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Flippin Kaktus:

Als Kaktus auf den Agavenfeldern auf mysteriöse Weise erwachte, wurde er von einer netten, fürsorglichen Familie aus einem kleinen Dorf in der Nähe beherbergt. Jahrzehntelang lebten sie in Frieden und Harmonie.

Doch all dies endete, als Räuber des Calaveras-Kartells ihr Land verwüsteten. Sie nahmen alles mit. Sie ließen ihm keine Wahl.

Jetzt muss dieser scheinbar harmlose Kaktus seine dunkle Seite offenbaren, um seine Familie zu rächen und das Kartell zu zerschlagen.

  • BÖSES TUN…
    Wenn man allein gegen ein bösartiges Drogenkartell kämpft, heiligt der Zweck die Mittel. Kaktus wird in Wut versetzt, indem man ihn mit Tequila und anderen fragwürdigen Substanzen vollpumpt und er daraufhin randaliert. Dank der dunklen Seite des Helden vernichtet er alles, was sich ihm in den Weg stellt.
  • …ODER EINEN KÜHLEN KOPF BEHALTEN
    Drogen werden nicht immer ausreichen, um Kaktus während des Kampfes in der Zone zu halten. Manchmal muss der Spieler strategisch vorgehen und sein Glück versuchen – Kugeln ausweichen, Rüstungen anlegen, Fallen legen und die interaktive Umgebung nutzen, um den Spieß gegen seine kampferprobten Feinde umzudrehen.
  • FESSELNDES GAMEPLAY
    Mit endlosen taktischen Möglichkeiten werden Spielern nie die Wege ausgehen, es dem Kartell zu zeigen! Spieler finden den “Sweet Spot” in der Mischung beider Spielstile. Mit Schleicheinlagen, viel Geschick und wutgeladenen Tötungsmanövern können Feinde überlistet und besiegt werden.
  • EIN VERRÜCKTER HAUFEN
    Unterwegs werden Spieler auf viele exzentrische Begleiter und NPCs treffen. Sicher, einige von ihnen sind albern, andere sind kitschig, aber sie könnten einem den Hintern retten, wenn man mal in der Klemme steckt!
  • IN NOSTALGIE SCHWELGEN…
    Insgesamt elf einzigartige Schauplätze mit einprägsamen Designs und handgefertigten Levels, inspiriert von lateinamerikanischer Ästhetik, klassischen Retro-Spielen und natürlich deinen Lieblings-VHS-Actionstreifen, laden zum Erkunden und wutentbrannten Kämpfen ein. Authentisches Sounddesign und rockige Melodien inklusive!
  • …UND DAS RÄTSEL VON KAKTUS’ DORNIGER VERGANGENHEIT LÖSEN
    In handgezeichneten Zwischensequenzen im Comic-Stil tauchen Spieler in Kaktus’ Geschichte ein und ziehen ihre Schlüsse in dieser wilden und unvorhersehbaren Desperado-Geschichte.
Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden