gamescom 2023 tillgamescom 2023 till

gamescom 2023 - Eindrücke von Till

Von Till Eilert am 10. September 2023

Inhaltsverzeichnis

 

Train Sim World 4 

In dem neuesten Ableger von Dovetail Games, Train Sim World 4, ist einer der Kernpunkte, die Zugänglichkeit des Simulators zu erleichtern, um auch für Einsteiger einen reibungslosen Start in die Welt der Züge zu ermöglichen. Zum Beispiel werden uns nun die noch fehlenden Schritte beim Aufrüsten der Lok angezeigt, um nicht schon am Anfang der Reise den Kopf in den Sand zu stecken. Das HUD wurde nochmals überarbeitet und kann jetzt im Menü individualisiert werden. Für Neueinsteiger lassen sich beinahe alle Parameter der Strecke und des Zuges anzeigen, für erfahrene Lokführer gibt es nun ein sinnvoll entschlacktes Overlay, das nur die notwendigsten Punkte anzeigt, wie etwa die Entfernung zum nächsten Signal. Auch das Controllerfeedback wurden nochmals einer Frischzellenkur unterzogen.

Der Editor ist für den PC verfügbar und richtet sich eher an den geübten Spieler, kann dafür aber mit einer Masse an Funktionen überzeugen und bietet die gleichen Möglichkeiten, die auch die Entwickler zur Auswahl haben. Neu ist auch, dass sich komplette Wagen und Lokomotiven an jedem beliebigen Punkt auf der Strecke platzieren lassen (genauso wie die Spielfigur), natürlich aber nur dann, wenn die Strecke nicht schon von einem anderen Zug blockiert wird. Dabei kann das Spiel dynamisch auf die neuen Gegebenheiten eingehen und dementsprechend andere Routen für schon vorhandenes Rollmaterial festlegen. Auch können eigene Routenpunkte auf der Fahrstrecke gesetzt werden.

Grafisch sind nun volumetrischer Nebel und feinere Regentropfen mit von der Partie und die Drehgestelle reagieren physikalisch korrekt auf Unebenheiten. Die bildlichen Eindrücke lassen sich auch in einem Fotomodus einfangen, der über die bekannten Funktionen wie verschiedene Filter, Blendeneinstellungen und einen justierbaren Fokus verfügt.

Im Hauptspiel enthalten sind die Strecken S-Bahn Voralberg: Lindau – Bludenz, East Coast Main Line: Peterborough – Doncaster und Antelope Valley Line: Los Angeles – Lancaster. Für Vorbesteller gibt es obendrauf noch den legendären Flying Scotsman. Der Early-Access ist am 21.9 für die Deluxe und Special Edition zugänglich, für alle anderen geht es ab dem 26.9.2023 auf PC, PS4, PS5 und Xbox One und S los.

Aufgrund deiner Datenschutzeinstellung wird dieses Video nicht angezeigt.
Bitte akzeptiere die Cookies für Externe Medien um dieses Video anzuzeigen
Ich akzeptiere die Cookies der Kategorie "Externe Medien"
&pp=ygUbdHJhaWxlciBUcmFpbiBTaW0gV29ybGQgNMKg

Reka

Reka stammt von dem deutschen Entwicklerteam Emberstorm Entertainment und möchte uns die baltische Saga rund um Baba Jaga näher bringen.

Zu Beginn des Spiels starten wir als Zauberschülerin Reka in einem düsteren Wald und werden im Tutorial erst einmal die Grundlagen des Zaubererdaseins erlernen. Es gibt allerlei Mixturen zu erlernen und Zaubersprüche zu büffeln und am Ende der Einführung werden wir sogar Baba Jaga bei einem Zauberritual unterstützen.

Als Dank dürfen wir dann auch ihre Hütte benutzen und nach Herzenslust gestalten. Dabei können wir bestimmte Dekoelemente wie besondere Tische und Stühle in der Open World entdecken, wenn wir die Augen offen halten. Selbst Decken und Wände dürfen wir frei auf dem Rücken unseres laufenden Huhns platzieren.

Das ruhige Gameplay und die schön-schaurige Inszenierung des Waldes und ihrer Lebewesen üben dabei eine starke Faszination aus und laden zum Verweilen und Erkunden ein. Dabei werden wir auch auf Nebenquests in der Welt von Reka stoßen und Mensch und Tier bei ihren Problemen unterstützen.

Aufgrund deiner Datenschutzeinstellung wird dieses Video nicht angezeigt.
Bitte akzeptiere die Cookies für Externe Medien um dieses Video anzuzeigen
Ich akzeptiere die Cookies der Kategorie "Externe Medien"
&pp=ygUMdHJhaWxlciBSZWth

Hellbreach Vegas

Hellbreach Vegas ist ein wellenbasierter First Person Shooter, der starke Ähnlichkeit zu Killing Floor aufweist.

Ein interessanter Aspekt des Spiels sind die Slot-Maschinen ganz im Stile von Las Vegas. Diese ermöglichen es den Spielern, ihre Fähigkeiten und Ausrüstung zu verbessern, indem sie verschiedene Symbole auf den Walzen kombinieren. Dadurch erhalten sie Vorteile wie zusätzliche Granaten und Waffen, aber auch kosmetische Gegenstände und Booster für Fitness und Gesundheit.

Obwohl das Spiel hauptsächlich auf Online- und Koop-Spieler ausgerichtet ist, bietet es auch einen Offline-Singleplayer-Modus. Es gibt jedoch keine Karriere im herkömmlichen Sinne, stattdessen steht ein Testraum zur Verfügung, in dem die Waffen, Gegner und Boosts ausprobiert werden können.

In den Online Scharmützeln müssen sich die Kontrahenten durch verschiedene Runden kämpfen, die entweder aus fünf, zehn oder unendlich vielen Durchläufen bestehen. Das Ziel ist es, so lange wie möglich zu überleben und dabei die meisten Gegner zu besiegen.

Zu Beginn wird Hellbreach Vegas mit sechs Karten ausgeliefert, ob es zum späteren Zeitpunkt noch weitere Maps geben wird, ließen die Entwickler noch offen. Das Spiel bietet insgesamt vier verschiedene Modi: Royale, Trapped, Survival und Gun Pro. Jeder Modus bringt ein einzigartiges Spielerlebnis mit sich und stellt die Spieler vor neue Herausforderungen.

Insgesamt verspricht Hellbreach Vegas ein aufregendes und actiongeladenes Gameplay für alle Fans von Online- und Koop-Spielen. Mit seinen verschiedenen Modi, Maps und Perkboosts bietet Hellbreach Vegas eine Menge Abwechslung und lang anhaltenden Spielspaß.

Der Release des Spiels ist derzeit nur für den PC geplant und wurde für das vierte Quartal 2023 angekündigt.

Aufgrund deiner Datenschutzeinstellung wird dieses Video nicht angezeigt.
Bitte akzeptiere die Cookies für Externe Medien um dieses Video anzuzeigen
Ich akzeptiere die Cookies der Kategorie "Externe Medien"
&pp=ygUYdHJhaWxlciBIZWxsYnJlYWNoIFZlZ2Fz

Starfield

Bethesda brachte zur gamescom 2023 einen brandneuen Trailer seines lang erwarteten Toptitels Starfield mit.

Begrüßt wurde man im Film von Todd Howard, dem Game Director des Studios, mit den Worten “Hallo gamescom”, um danach direkt mit dem schon bekannten Life Action Trailer loszulegen.

Danach gab es die ersten zwei Missionen in einer Zusammenfassung zu sehen. Angefangen mit dem Charaktereditor, der nochmals im Schnelldurchlauf gezeigt wurde. Mit der fertig erstellten Hauptfigur ging es dann als Minenarbeiter tief hinab unter die Erde, um Erze zu schürfen, nur um einen Augenblick später in einer deftigen Schießerei auf der Planetenoberfläche zu landen, auf dem wir dann auch unseren ersten Kontakt zur “Constellation” antreffen. Er stellt sich als Barrett vor und bittet uns darum, dass wir uns der Gruppierung anschließen, die in der Stadt “New Atlantis” beheimatet ist. Ausgestattet mit neuem Raumschiff und einem androiden Begleiter namens “Vasco” ging es dann auch schon los und wir durften noch einen kleinen Blick in die Metropole werfen.

Aufgrund deiner Datenschutzeinstellung wird dieses Video nicht angezeigt.
Bitte akzeptiere die Cookies für Externe Medien um dieses Video anzuzeigen
Ich akzeptiere die Cookies der Kategorie "Externe Medien"
&pp=ygURdHJhaWxlciBTdGFyZmllbGQ%3D

Fort Solis

Fort Solis ist ein fesselnder, handlungsorientierter Thriller auf dem Mars, der eher durch sein ruhiges Gameplay, Atmosphäre und Minirätsel überzeugen will, als durch heftige Kämpfe und ausgeprägte Gewalt.

Wir spielen Jack, einen Techniker auf dem Mars, der kurz vor seinem Urlaub eigentlich nur noch schnell Ausrüstung vor einem herannahenden Sturm schützen wollte, als ihn plötzlich ein Notruf der namensgebenden Bergbaustation “Fort Solis” erreicht. Mithilfe von Jessica, unserer Kollegin, die uns über Funk unterstützt, gelingt es uns dann auch letztendlich, die Station zu erreichen. Nur um dann festzustellen, dass alle ihre Bewohner verschwunden sind und das Sicherheitssystem alle Türen verriegelt hat.

Das Entwicklerteam hat auf Basis der Unreal Engine 5.2 eine glaubhafte Marslandschaft erschaffen, die atmosphärisch gut zur Geltung kommt. Auch das Design der Raumstation kann durch viele Details und eine stimmige Beleuchtung überzeugen.

Dabei ist das Spiel wie eine Netflix-Serie aufgebaut und will uns in vier Kapiteln seine emotional packende Geschichte näher bringen. “Fort Solis” erschien am 22.8.23 für den PC und Playstation 5. Ob eine Xbox Version noch veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Aufgrund deiner Datenschutzeinstellung wird dieses Video nicht angezeigt.
Bitte akzeptiere die Cookies für Externe Medien um dieses Video anzuzeigen
Ich akzeptiere die Cookies der Kategorie "Externe Medien"
&pp=ygUSdHJhaWxlciBGb3J0IFNvbGlz
Till Eilert

Till Eilert

Passionierter PC und Konsolenspieler. Fokus liegt auf Einzelspielererlebnissen

Schreibe einen Kommentar