Haltet die Alien-Invasion auf! Klassisches Shoot em’ Up im 50er Sci-Fi-Stil erscheint 2021

Von Dominik Probst am 14. Januar 2021

Publisher Assemble Entertainment, Publisher WhisperGames und Entwickler Loomiarts kündigen das klassische Shoot em’ Up Squadron 51 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch an. In Zusammenarbeit mit dem Filmproduktionsteam Fehorama Filmes ist eine einzigartige 50er-Jahre Sci-Fi-Film-Ästhetik entstanden durch professionell gefilmte Cutscenes mit echten Schauspielern für ein cineastisches Erlebnis der Extraklasse. Das dimensionsverändernde Shoot-’em-up bietet 2D-Action in einer 3D-Umgebungen und ist inspiriert von Sci-Fi-Ikonen der 1950er Jahre wie ‘Krieg der Welten’, ‘Godzilla’, ‘Dr. Strangelove’ und ‘Plan 9 aus dem Weltall’. Squadron 51 ist das erste Produkt der intergalaktischen Zusammenarbeit von Assemble Entertainment und WhisperGames. Der chinesische Publisher hat zuvor u. a. den Strategie-Hit Endzone – A World Apart in Asien vermarktet.

Squadron 51 ist ein klassisches Shoot em’ Up in schwarz-weiß Optik und bedient sich der 50er Sci-Fi-Film Ästhetik für ein absolut einzigartiges visuelles Erlebnis. In 11 verschiedenen Levels schießt sich die Crew der Squadron 51 ihren Weg frei im Kampf gegen den abscheulichen Director Zarog. Der böse Anführer hat eine Alien-Invasion auf der Erde zu verantworten und es ist an der Zeit für die Freiheit der Menschheit zu kämpfen. Squadron 51 verfügt über mehrere Schwierigkeitsstufen, Multiplayer und vieles mehr. Wie viel mehr darf die Community entscheiden, denn Squadron 51 ist ab sofort auf Kickstarter mit vielen digitalen und physischen Belohnungen für Unterstützer und jede Menge möglicher Inhalte für das neue Shoot em’ Up am Sternenhimmel. Mehr Eindrücke im Ankündigungs-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden