Neue Funktionen des Share Factory Studios ab sofort auf PS5 verfügbar

Von Dominik Probst am 22. April 2021

Ab sofort erhält die Bearbeitungs-App Share Factory Studio auf PlayStation 5 weitere Funktionen. Dazu zählen die Erhöhung der maximalen Anzahl von Clips und Audio-Tracks in Projekten, weitere Verbesserungen der Benutzeroberfläche sowie Informationen zur Bildqualität und Auflösung der Videos.

Ebenfalls wurden das Screenshot- und Video-Management sowie die Integration mit der Mediengalerie optimiert. Zudem können Videos mit bis zu 4K-Auflösung bei 60 FPS mit HDR-Unterstützung erstellt werden.

All diese Neuerungen ermöglichen es Spielern, ihre Kreativität vielseitiger zu entfalten und ihre aufregenden Gaming-Momente noch ansprechender mit der Welt zu teilen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden