ONE PIECE FILM: RED erobert am 13. Oktober die Kinoleinwände Deutschlands und Österreichs

Von Dominik Probst am 18. Juli 2022

Nach dem großen Erfolg der 1000. Folge der gefeierten Serie, steht nun der nächste Meilenstein für One Piece – die am längsten laufende Animeserie in der Geschichte von Toei Animation – an: Der Kinofilm One Piece Film: Red, der auch hierzulande in die Kinos kommen wird! Ab dem 13. Oktober kann man Utas Gesang und die Strohhut-Piratenbande um Monkey D. Ruffy in Deutschland und Österreich auf der großen Leinwand erleben. Bereits zwei Tage vorher, am 11. Oktober 2022, wird in Berlin die feierliche deutsche Premiere des Films stattfinden. In diesem Trailer kann man jetzt schon der allmächtigen Stimme von Prinzessin Uta lauschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine allmächtige Stimme, mit feuerroten Locken. Auf der Musikinsel Elegia gibt Prinzessin Uta, die beliebteste Gesangs-Diva der Welt, ihr erstes Live-Konzert! Ein gewaltiges Publikum, darunter die Strohhutbande, andere Piraten und die Marine kommt um Utas „überirdische” Stimme zu erleben. Sie erscheint jedoch in einem ganz anderen Licht, als Ruffy die schockierende Tatsache enthüllt, dass sie die Tochter des Piraten-Kaisers Rothaar-Shanks ist!
Was genau ist diese „neue Ära, in der alle glücklich sind”, von der Uta singt? Wird ihre Stimme ewiges Glück oder endlose Gefangenschaft hervorbringen? Ab dem 13. Oktober werden diese Fragen auf den Leinwänden deutscher und österreichischer Kinos beantwortet werden. Haltet die Augen und Ohren nach dem Vorverkauf offen, der bald beginnt.

Crunchyroll bringt den Film sowohl in der japanischen Originalsprache mit Untertiteln als auch in der deutschen Synchronfassung in die Kinos. Die sieben Songs des Films bleiben dabei in allen Fassungen in der Originalsprache.

one piece red poster a1 v1 scaled

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden