Riot Games Music launcht drittes Album Sessions: Star Guardian Taliyah

Von Dominik Probst am 11. Juli 2022

Riot Games Music veröffentlicht heute das dritte Album der erfolgreichen Sessions-Reihe, Sessions: Star Guardian Taliyah, eine Sammlung von Songs aus verschiedenen Genres, die von Spieler*innen und Creatorn kostenlos genutzt werden können.

Als Teil des Sternenwächter-Events, einer 10-wöchigen magischen Erfahrung, die Spieler*innen und Anime-Fans aus aller Welt zusammenbringt, veröffentlicht Riot Games Music das dritte Album Sessions: Star Guardian Taliyah mit Musik, die von Creatorn frei verwendet werden kann: “Die Songs der beiden vorangegangenen Sessions-Alben wurden insgesamt über 43 Millionen Mal auf großen Streaming-Plattformen gestreamt und bieten Creatorn einen lebendigen und einzigartigen Musikkatalog zur kostenlosen Verwendung für ihre Inhalte. Fans können auf dem dritten Album eine Reihe von Dance und Electro Musik erwarten, die auch in den Bereichen Glitch Pop, Future Funk und Kawaii Bass einiges zu bieten hat.

sg.sesh album cover

Mitwirkende Artists:

  • 3D BLAST
  • bear bear & friends
  • chromonicci
  • ev.exi
  • FIBRE
  • Hyleo
  • leon chang
  • Mélonade
  • Mere Notilde
  • Rob Robinson
  • Semoothe
  • Snail’s House
  • Strawberry Station
  • suteki
  • Synthion
  • TANUKI

sg.sesh greenstars

Komplette Tracklist:

  • Suteki – i’ll see you again
  • 3D BLAST – Courtwalk
  • Snail’s House – Jump
  • TANUKI – Fragments
  • chromonicci – Irresistible.
  • Mélonade – Daydream
  • Mere Notilde – Gamma Ray
  • Mélonade – Magic
  • Semoothe – Radiant
  • Strawberry Station – Show Me Your Dream
  • Hyleo – Nightmare Pop
  • Mere Notilde – Drastic Love
  • leon chang – moonstruck girl
  • Synthion – Perfume
  • Strawberry Station – Taste Of Soda
  • 3D BLAST – SIDE 2 SIDE
  • bear bear & friends – SHIBA INU
  • TANUKI – Shimmer City
  • FIBRE – First Strike
  • ev.exi – no time
  • FIBRE – Upper Bound
  • Rob Robinson – Deceit
  • chromonicci – Player One.
  • Semoothe – Across The Universe
  • leon chang – cinnamon speedway
  • Hyleo – Dream Eater
  • Synthion – Xylitol
  • Snail’s House – Starchild
  • bear bear & friends – MOCHI

Sessions: Star Guardian Taliyah erforscht die Identität ausgewählter Sternenwächter-Champions durch eine musikalische Reise mit der Absicht, eine tiefere Verbindung zwischen den Spielerinnen und Spielern und diesen Charakteren herzustellen. Anstelle größerer existenzieller Bedrohungen ist es möglich, in ihre alltäglichen Kämpfe einzutauchen und dabei Themen wie Identität, Reife und die Last der neu gefundenen Verantwortung anzusprechen.

Frühere Sessions-Alben:

  • Sessions: Vi | A Creator-Safe Collection | Riot Games Music
  • Sessions: Diana | Eine schöpfungssichere Sammlung | Riot Games Music

Weitere Informationen über Sessions: Star Guardian Taliyah gibt es auf den offiziellen Social Media Kanälen @riotgamesmusic auf Twitter, Instagram und Facebook.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden