Sci-Fi-Fantasy Zelda-like XEL für PC und Konsolen für 2022 angekündigt

Von Dominik Probst am 24. August 2021

Publisher Assemble Entertainment und Entwickler TinyRoar kündigen das Sci-Fi-Fantasy Spiel XEL an. Das Zelda ähnliche 3D-Action-Adventure erscheint im zweiten Quartal 2022 für den PC (u.a. auf Steam), für die Nintendo Switch, Xbox Series X|S und PlayStation 5. In XEL erforschen Spielerinnen und Spieler eine geheimnisvolle und lebendige Welt voller Rätsel und mysteriöser Dungeons mit gnadenlosen Kämpfen gegen exotische Tiere und Roboter. Inspiriert von der Zelda-Reihe, führt XEL Action-Adventure-Fans durch eine epische und herzerwärmende Geschichte voller fantastischer Schauplätze und liebenswürdigen Charakteren, untermalt von einem emotionalen Soundtrack des Komponisten Gidon Wolff.

XEL handelt von der an Amnesie leidenden Protagonistin Reid, die auf einer geheimnisvollen Welt Schiffbruch erleidet, ohne sich an ihr früheres Leben erinnern zu können. Die Spieler begleiten Reid auf ihrem Weg, um dem Geheimnis dieser bizarren Welt voller Rätsel auf den Grund zu gehen. Erkundet eine malerische und lebendige Oberwelt mit detailverliebter Umgebung und herausfordernden Dungeons in einem klassischen Top-Down-3D-Action-Adventure-Format. Während ihres Abenteuers trifft Reid auf charmante Charaktere, kämpft sich durch Roboterscharen und macht sich eine ganze Reihe von Waffen, Gegenständen, Gadgets und Moves zunutze – von denen können ihr sogar einige dabei helfen, durch Raum und Zeit zu springen. Die Entwicklung wird vom BMVI gefördert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

XEL feiert im Rahmen der gamescom 2021 eine Weltpremiere auf der diesjährigen Gamevasion, einer Produktion von INSTINCT3, Rocketbeans und Freaks 4U Gaming. In “Spotlight On: Assemble” wird live in Hamburg auf dem Rocketbeans TwitchChannel die Show übertragen und erstes Gameplay mit Chef-Entwickler Maurice Alain enthüllt. Moderiert wird die Assemble-Show von HandOfBlood, Shurjoka und Nils Bomhoff. Der Livestream beginnt am 26. August um 13:30 Uhr und bietet innerhalb von 90 Minuten ein dickes Programm. Insgesamt werden neun Indie-Titel vorgestellt. Darunter XEL, Endzone – A World Apart: Prosperity mit Let’s Play von Stephan Wirth, Studio Lead bei Gentlymad Studios, Orbital Bullet Let’s Play mit HandOfBlood, Plan B From Outer Space: A Bavarian Odyssey, Sphere – Flying Cities, ITORAH Let’s Play mit Shurjoka, Super Catboy, Ultimate ADOM und Squadron 51 Let’s Play im Couch-Coop mit Shurjoka und HandOfBlood. Ein Stream kommt selten alleine! Am 27. August streamt Erik Range aka. Gronkh Endzone – A World Apart auf der Spielesause und Assemble macht bei Ubisofts Play For Good Charity Livestream Event mit und spendet zusätzlich selbst 2.500€ an Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland.

826f015e cd0c 02c9 9cb8 9fcfd9717bbc

It’s gamescom! Bis Ende der gamescom-Woche, sind neue Steam Demos von Super Catboy, Roadwarden, Squadron 51 und Plan B From Outer Space: A Bavarian Odyssey verfügbar! Das gesamte gamescom line-up von Assemble Entertainment wird auf gamescom now verfügbar sein und digitale Goodies werden über gamescom EPIX verlost. XEL, Lacuna und Super Catboy sind beim Indie Arena Booth 2021 vertreten, dem größten Indie-Entwicklerstand der Welt.

Das komplette gamescom line-up von Assemble Entertainment:

1. XEL von TinyRoar, Hamburg

2. Plan B From Outer Space: A Bavarian Odyssey von RobotPumpkin Games, Köln

3. Endzone – World Apart: Prosperity von Gentlymad Studios, Wiesbaden

4. Sphere – Flying Cities von Hexagon Sphere Games, Hannover

5. ITORAH von Grimbart Tales, Kaiserlautern

6. Super Catboy von Pixelpogo, Aachen

7. Orbital Bullet von SmokeStab, Heidelberg

8. Ultimate ADOM von TeamADOM, Witten

9. Squadron 51 von Loomiarts, Fehorama Filmes, Brasilien

10. Roadwarden von Moral Anxiety Studio, Polen

11. Lacuna von DigiTales Interactive, Saarbrücken

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden