Super Mario Bros. 35 sorgt ab heute für sprunghafte Adrenalin-Ausschüttung

Von Dominik Probst am 1. Oktober 2020

Jubiläum! Vor 35 Jahren haben Bowser und seine Schergen zum ersten Mal für Aufruhr im Pilzkönigreich gesorgt. Seither hat Mario alle Hände voll zu tun. Aber noch nie stand er vor einer Herausforderung wie jetzt in Super Mario Bros. 35. Das rasante Jump ‘n’ Run für Nintendo Switch ist von heute an bis zum 31. März 2021 exklusiv für alle Mitglieder von Nintendo Switch Online verfügbar. Wer Mario in seinem jüngsten Abenteuer in Aktion sehen möchte, schaut sich den Trailer an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Jump ‘n’ Run bietet den unverwechselbaren Charme und den klassischen Spielspaß des ursprünglichen NES-Titels. Aber diesmal dürfen bis zu 35 Spieler:innen gleichzeitig antreten! Sie alle liefern sich in Super Mario Bros. 35 ein Rennen gegen die Uhr. In packenden Online-Partien gilt es jeweils, die 34 weiteren Spieler:innen abzuhängen. Und am Ende kann es nur einen Mario geben, der siegreich aus dem Wettkampf hervorgeht. Kenner:innen werden die vertrauten Level von Super Mario Bros. ganz neu erleben. Einsteiger:innen wiederum können ihre erste Reise in das Pilzkönigreich in bester Gesellschaft antreten.

In Super Mario Bros. 35 starten alle Spieler:innen im selben Level mit identischem Zeitlimit. Aber aufgepasst: Wer z.B. einen Gumba besiegt, schickt diesen in die Level seiner Konkurrent:innen und gewinnt selbst zusätzliche Zeit. Das funktioniert natürlich auch umgekehrt – und alle Spieler:innen können jederzeit zur Zielscheibe aller anderen werden. Um die Nase vorn zu haben, kommt es darauf an, unter vier Arten von Angriffsstrategien die jeweils richtige zu wählen und hilfreiche Items geschickt einzusetzen. Zudem sollte man sich möglichst oft für die Täglichen Aufgaben anmelden und am Spezialkampf teilnehmen.

Kurz: Super Mario Bros. 35 bietet ein klassisches und zugleich vollkommen neues Spielerlebnis. Für die einen wird sie ein nostalgisches Wiedersehen sein, für die anderen eine spannende erste Begegnung mit einem Videospiel, das Geschichte geschrieben hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden