Two Point Campus – Schule für Hexerei und Zauberei vorgestellt

Von Dominik Probst am 22. April 2022

SEGA stellt die neueste und beste Videospielschule für Hexerei und Zauberei vor. Nein, nicht diese. Die andere!

In Two Point Campus können Spieler und Spielerinnen ihre spitzen Hüte aufsetzen, ihre Kessel zum Unterricht schleppen, einem völlig legalen magischen Kampfclub beitreten und vieles mehr – im Zauberei-Kurs bei Spiffinmoore!

In folgendem kurzen Video aus der Kursvorstellungsserie kannst du einen ersten Blick auf den Zauberkurs werfen, in dem die Schüler in der Apotheke geheimnisvolle Tränke brauen, eine Kristallkugel bedienen, die ihnen ihre Zukunft offenbart, oder vielleicht einen Kürbis als Kopf bekommen können. Sorge dafür, dass deine Schüler richtig lernen und ihre Fähigkeiten im Zaubersaal verbessern, um in magischen Duellen gegeneinander anzutreten und zu sehen, wie die Funken fliegen. Je besser die Schüler sind, desto stärker wird ihre Magie. Und diese wird auch gebraucht, denn gelegentlich lauern uralte Flüche und ruchlose Feinde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Two Point Campus ist eine charmante Management-Simulation, in der du die Universität deiner Träume erschaffst, das Leben deiner Studenten gestaltest und alles dazwischen verwaltest. Two Point Campus erscheint am 9. August 2022 für PC und Konsolen. Spieler können das Spiel hier vorbestellen – die Vorbestellung für Nintendo Switch über den eShop ist in Kürze möglich. Two Point Campus wird ab dem ersten Tag auch im Xbox Game Pass für Konsolen und im PC Game Pass verfügbar sein.

Weitere Informationen zu Two Point Campus gibt es auf www.twopointcampus.com, wo man sich noch heute für den County Pass anmelden kann, mit dem man den begehrtesten kostenlosen Gegenstand im Spiel zum Start freischaltet: Die Goldene Toilette!

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden