Ubisoft Strategy Sale mit bis zu 75 % Rabatt gestartet

Von Dominik Probst am 15. Januar 2021

Im Ubisoft Store können ab sofort Strategiespiele mit einem Preisnachlass von bis zu 75 % erworben werden. Der Sale läuft bis zum 21. Januar 11:00 Uhr. Fans dürfen sich auf viele reduzierte Strategie-Highlights freuen, darunter beispielsweise die Anno 1800 Königsedition und die Siedler 7 Gold Edition.

Der Season 2 Pass des preisgekrönten Strategiespiels Anno 1800 kann mit einem Rabatt von 20 % erworben werden und kostet somit 19,99 €. Dieser beinhaltet auch das neueste DLC Land der Löwen. Alle, die das komplette Strategieabenteuer erleben wollen, dürfen sich auf die Anno 1800 Königsedition zum halben Preis freuen, der im Sale-Zeitraum 49,99 € beträgt. Die Königsedition umfasst den Season 1 und den Season 2 Pass sowie weitere Zusatzinhalte. Die Standard Edition von Anno 1800 ist aktuell zu 67 % rabattiert und kostet somit 19,80 €.

Weitere reduzierte Strategiespiele gibt es im Ubisoft Store.Neben den Angeboten zu Anno 1800, berücksichtigt der Sale ebenfalls die beliebte Die Siedler-Reihe. Die Siedler 7 Gold Edition kann mit einem Rabatt von 75 % für nur 5,00 € ergattert werden. Wer seine Sammlung komplementieren und alle Spiele der Reihe besitzen möchte, ist mit der Siedler History Collection bestens bedient. Mit aktuell 65 % Rabatt kann diese für nur 14,00 € erworben werden.

Außerdem können Units für zusätzlichen Rabatt auf den Warenkorb sorgen, indem 100 Units gegen weitere 20 % Rabatt eingetauscht werden. Dies gilt jedoch nicht für Ingame-Währungen, das Ubisoft+ Abonnement und physische Produkte (wie Bücher, Comics u.Ä.).

Weitere Informationen dazu gibt es bei Ubisoft Connect.

Außerdem bietet das Ubisoft-Affiliate-Programm die Möglichkeit, sich nach Anmeldung und Freischaltung zum Programm durch Verlinkungen in den Store 5 % des finalen Einkaufswerts zu verdienen.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden