wow shadowlands

World of Warcraft: Shadowlands – Ende der Ewigkeit (9.2) startet am 23. Februar!

Von Dominik Probst am 11. Februar 2022

Azeroths Champions begeben sich auf ein neues Abenteuer in Zereth Mortis, um sich dem Kerkermeister im großen Finale von World of Warcraft: Shadowlands zu stellen. Das Inhaltsupdate „Ende der Ewigkeit“ startet am 23. Februar.

Das neue Update 9.2 „Ende der Ewigkeit“ bietet zahlreiche neue Features, Belohnungen und Aktivitäten:

  • Neuer Schlachtzug: Mausoleum der Ersten – Kämpft euch in der Grabstätte den Weg zum Kerkermeister frei, indem ihr euch seinen stärksten Leutnants stellt und Anduin, den Anführer der Allianz, befreit.
  • Neue Zone: Zereth Mortis – Erkundet das Land der Ahnen von eurer Basis Haven aus. Löst tägliche, spannende Aufgaben in der neuen Questzentrale. Ihr trefft neue Gefährten unter den Automa (Die Erleuchteten) und einer Fraktion, die sich aus ehemaligen Brokern zusammengesetzt hat.
  • Rückkehr der Klassensets – Verdient Teile der neuen Ahnen-Rüstungssets in verschiedenen Aktivitäten, darunter Raid Boss Drops, Mythisch+-Dungeons und PvP, mit 2- und 4-teiligen Setboni für jede Klassenspezialisierung.
  • Und mehr – Freut euch auf viele Updates und Verbesserungen an verschiedenen Features und Systemen, inklusive Klassenbalance, Berufe und Torghast, sowie einige neue Reit- und Haustiere.

Eine vollständige Zusammenfassung aller Spielinhalte und Neuerungen, welche das Update „Ende der Ewigkeit“ zu bieten hat, findet ihr auf der World of Warcraft-Website.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar absenden