Assetto Corsa Competizione: Der Intercontinental GT Pack DLC ist jetzt auf Steam verfügbar

Von Dominik Probst am 4. Februar 2020

Assetto Corsa Competizione, die ultimative GT-Rennsimulation von Kunos Simulazioni und 505 Games mit der offiziellen GT World Challenge-Lizenz kann jetzt mit dem Intercontinental GT Pack durchstarten, welches für €14,99 auf Steam verfügbar ist.

Der Intercontinental GT Pack DLC für Assetto Corsa Competizione enthält vier legendäre internationale Rennstrecken aus vier verschiedenen Kontinenten:
  • Kyalami Grand Prix Circuit (Südafrika)
  • Suzuka Circuit (Japan)
  • Weathertech Raceway Laguna Seca (Vereinigte Staaten)
  • Mount Panorama Circuit (New South Wales)

Spieler, die diese Strecken besitzen, erweitern die GT-Serie um die Intercontinental GT Challenge von Pirelli, die ein herausforderndes Fahrerlebnis bietet. Die Strecken wurden sorgfältig mit Laserscan-Technologie erstellt, welche eine extrem präzise Reproduktion der Streckendetails ermöglicht.

Das Intercontinental GT Pack für Assetto Corsa Competizione bietet auch mehr als 45 neue Fahrzeug-Lackierungen, 30 neue Teams und 50 neue Fahrer, dazu kommen brandneue Spielmodi aus der realen Intercontinental GT Challenge von Pirelli.

Zusätzlich zum neuen Intercontinental GT Pack DLC wird heute auch der neue Patch 1.3 veröffentlicht, der das gesamte Spiel aktualisiert und verschiedene Aspekte verbessert, um für alle Assetto Corsa Competizione-Spieler ein noch besseres Spielerlebnis zu ermöglichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden