Zombies überrennen Weird West um 400.000 nichtsahnender Opfer zu verspeisen!

Von Dominik Probst am 12. April 2022

Über 400.000 Spielerinnen und Spieler haben sich seit dem Launch am 31. März in die Weiten von Weird West gewagt. Wie könnte man das besser feiern, als mit Zombies?

Berichte verbreiten sich, geflüstert und geschrien, dass Weird West von einer Plage überrollt wird – Die Toten bleiben nicht mehr liegen und eine schreckliche Krankheit scheint ihnen aus ihren Gräbern zu folgen.

Die Plage ist das erste, aus einer Reihe an geplanten Live-Events für das Spiel. Bald werden weitere Story-Events, Begegnungen, Erweiterungen und Reisen folgen. WolfEye Studios haben ihre Content Roadmap geteilt und präsentieren kostenfreie Updates, an denen bereits gearbeitet wird.

Haltet die Ohren steif (und offen).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden